Abwehrtraining im Viereck



Beide Mannschaften habe die Gleichzahl an Spielern (hier 4vs4). Die Angreifende Mannschaft hat den Ballund muss versuchen, diesen in der Markierung abzulegen. Durch schnelles Abspielen müssen die Angreifer die Nathstellen angreifen und versuchen den Ball im Raum abzulegen. Die Verteidiger haben die Ausgangsstellung an den Hütchen. Diese müssen durch das Nathstellen schließen, verhindern das ein Angreifer den Ball im markierten Raum ablegen kann. Der Ball darf nicht durch das markierte Feld gespielt werden. 

Variation:

  • Anzahl der Angriffe