Gegenkreisfangen


Einen Innenkreis (blau) und einen Außenkreis (rot) mit gleich vielen Kindern bilden. Jeder merkt sich seinen Gegenspieler auf der Kreisbahn. Auf ein Zeichen setzen sich die Kreise in Bewegung. Auf den Ruf "blau" oder "rot" lösen die Kreise sich auf und die Kinder des aufgerufenen Kreises versuchen, Ihren Gegenspieler abzuschlagen. Welche Mannschaft erzielt in einer vorgegebenen Zeit die meisten Abschläge? Welche Mannschaft hat als Erste alle gegnerischen Spieler abgeschlagen? Letzteres ist nur möglich, wenn die Partner etwa gleich schnell sind.

Variation:

  • unterschiedliche Bewegungsarten wählen (krabbeln, Spinnenlauf, etc.)

  • die Kreise mit Mannschaftbändern oder Leibchen markieren.

  • Rot jagt Blau ohne feste Paare.

33 Ansichten