Grundübung 3:2:1 - 1vs1 Ausprellen


Spieler 1 bekommt den Ball von Spieler 3 und dann muss er Spieler 3 ausprellen. Spieler 1 darf nicht foulen. Der Raum muss vom Trainer begrenzt werden. Jetzt nimmt Spieler 3 die Position von Spieler 1 ein und es geht dann gegen Spieler 2 usw.

Variation:

  • hat der angreifende Spieler zu viel Tempo nach der Ballannahme, muss er sich nach dem Anspiel erst setzen oder eine andere Zusatzaufgabe machen.

141 Ansichten