Grundübung Stoßen mit aufziehen


Es werden die beiden Rückraumpositionen (RL,RR) besetzt. In den zwei Hütchendreicken steht jeweils eine Person (Trainer oder Torhüter z.b.). In unserem Fall je ein Trainer.  Wir beginnen RL, der Trainer bekommt zwei Bälle von dem Spieler vor beginn gebracht. Die Spieler stoßen ohne Ball an Position a, schalten schnell um und stoßen zu Position b.

(Wichtig Bogen um die Hütchen - entfernt vom Trainer im Dreieck, das er sie nicht mit ausgestrecktem Arm berühren kann). Jetzt wird zurückgestoßen, sie bekommen einen Ball in den Lauf und schließen mit Schlagwurf ab. Sobald der Ball den Arm verlassen hat, wird direkt rückgestoßen. (Wichtig der Spieler muss in diesem Moment verbal unter Druck gesetzt werden, das er zurückstößt. Hier kann es passieren das die Spieler ihrem Ball hiterher schauen. das ist nicht gewollt!). Nach dem Rückstoßen zu Position b, wird mit Sprungwurf abgeschloßen. Jetzt kommt RR dran. (Der Trainer sollte schon die beiden Bälle bekommen haben).

Variation:

  • Abwehr mit gegenständen simulieren. (Kästen, Airbodys, etc..)

0 Ansichten