Parkour Koordination - Knien Schlussprung


Man bildet 2-3 Gruppen. Ihre Aufgabe ist es eine Athletikübung durch zuführen, zwischen der 9 m und der Mittellinie. Danach gehen Sie immer abwechselnd zur Leiter oder zu den Hürden. Bei dem Knie-Schlusssprung, ist die Ausgangsstellung "hier gelb markiert". Aus dieser Kniestellung soll der Spieler durch mitreißen der Arme und hochhüpfen, in die Stellung a) kommen. Ist dieser in der Stellung a) springt er mit einem Schlusssprung in Stellung b) etc.

Variation:

  • Leiter 2 Kontakte, 3 Kontakte, 2 und 3 Kontakt etc.

  • Hürden Schlusssprung, Einbeiniger Sprung, über der kleinen Hürde Einbein und über die große Hürde Schlusssprung

37 Ansichten