Tempogegenstoß im 2vs2 und Gegenstoßabwehr


Es spielt Gruppe 1 gegen Gruppe 2. Gruppe 1 hat den Ball, wirft ihn zum Torhüter und geht zum Tempogegenstoß auf die andere Hallenhälfte ab. Der Torhüter soll den Ball kurz hinter der Mittellinie zu Gruppe 1 spielen. Gruppe 1 wird dabei von Gruppe 2 begleitet bis zur Mittellinie, dann legt sich Gruppe 2 auf den Boden. Gruppe 1 schließt mit einem vorherigen Kreuzen, mit Torwurf ab. Nach dem Torwurf muß Gruppe 1 sofort umschalten und geht wieder zum Gegenstoß in die andere Richtung. Höhe der Mittellinie fängt nun Gruppe 2 an den Gegenstoß zu verteidigen und versucht diesen zu verhindern.

81 Ansichten